Von Herz zu Herz: Unsere Reise in Leben und Lehren

Eine tiefe Verbindung aus privater Leidenschaft und beruflicher Hingabe

GEMEINSAM AUF DEM WEG

SURYA UND CHRISTOPH:
EINE KRAFTVOLLE SYNERGIE AUS HERZ UND WISSEN

Wir teilen eine tiefe spirituelle Verbindung, die sowohl unser persönliches Leben als auch unsere beruflichen Pfade prägt. Gemeinsam schöpfen wir aus jahrzehntelanger Erfahrung in Meditation, Yoga und therapeutischer Praxis, um Menschen wie Dich feinfühlig und achtsam auf ihrer individuellen Reise zu begleiten und zu unterstützen.

Unsere Zusammenarbeit in unseren Ausbildungen vereint Suryas feinfühlige und intuitive Herangehensweise mit Christophs lebendigem anatomischen Expertenwissen und seinem kraftvollen Unterrichtsstil. In unserem Wirken verweben wir unsere männlichen und weiblichen Kräfte zu einem ganzheitlichen Ansatz, der tief in die Strukturen der menschlichen Physis wirkt, das Verlangen nach Wissen stillt und das Herz berühren darf.

Unsere gemeinsame Vision und innige Verbindung mit einer größeren liebenden Kraft öffnen einen Raum, in dem tiefgreifendes Lernen und authentische Transformation möglich wird. Sicher und auf Augenhöhe begleitet, kannst Du Dein Wissen erweitern, eigene Themen angehen, Deine Wahrnahmung verfeinern und persönlich wachsen.

UNSER DHARMA

ENGAGEMENT FÜR WACHSTUM UND HEILUNG

Unsere Berufung ist es, einen unterstützenden Raum zu schaffen, in dem Du durch unsere fundierten Ausbildungen, Kurse und Therapiesitzungen authentische Selbstentdeckung und -wirksamkeit erfahren kannst. Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass jede(r) die Kraft zur Transformation in sich trägt. Unsere Aufgabe sehen wir darin, diese innere Stärke zu wecken und zu nähren, damit Du mit dieser Kraft dann weiter in der Welt wirken kannst. Durch die Verschmelzung unserer Kompetenzen und Fachgebiete bieten wir ein einzigartiges Lernfeld, das auf jahrzehntelanger praktischer Erfahrung und kontinuierlicher Weiterbildung basiert.

CHRISTOPH UND SURYA: TRANSFORMATION IST UNSER WEG

EINBLICKE IN DIE LEBENSWEGE ZWEIER AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN UND SEELEN

Christoph ist anerkannter Experte in funktioneller Anatomie, NMT (Faszien-Releasn.e-Technik) und erfahrener Ausbildungsleiter und Dozent für Yogatherapie. Er ist Sachbuchautor, Therapeut, Yogalehrer / Yogatherapeut mit insgesamt über 40 Jahren Erfahrung. Seine tiefe Verbundenheit mit Yoga, Ayurveda und Meditation entstand während vielen prägenden Aufenthalten in Indien. Christoph lebte über 10 Jahre als Wandermönch in der Vishnu Bhakti Tradition. Er hat zahlreiche Ausbildungen in Yoga, Yoga-Therapie, Spiraldynamik, Ayurveda, APM, Atemtherapie und eine HPAusbildung in der Schweiz absolviert. Er ist Gründer der Ayur-Yogatherapie in Deutschland.

Christoph ist für seine lebendige, humorvolle, fundierte und praxisnahe Lehrweise bekannt. Er wird geschätzt für seinen kompetenten, strukturierten und praxisorientierten Unterricht. Lehren ist seine Leidenschaft. Er vermag eine Lernumgebung zu schaffen, die zur therapeutischen, persönlichen und spirituellen Entwicklung anregt. Die Erfahrungen und Verwirklichungen der eigenen jahrzehntelangen spirituellen Praxis in Verbindung mit seiner therapeutischen Kompetenz, verleiht seiner Arbeit mit Klienten und seinem Unterricht mit seinen Schülern, Tiefe, Kompetenz und ein freudvolles Feld für authentisches therapieren und Lernen.

Surya ist eine erfahrene Yoga- und Meditationslehrerin. Ihre innere Reise begann vor über 20 Jahren mit einem lebensverändernden Meditationsretreat in Thailand. Nachdem sie ihre Karriere als Polizeikommissarin aufgegeben hatte, vertiefte sie über viele Jahre hinweg in dutzenden, teils mehrmonatigen Meditationsretreats ihre spirituelle Praxis.

Als Ayur-Yogatherapeutin, Meditationslehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und EMDR-Traumatherapeutin verknüpft sie spirituelles, energetisches und psychotherapeutischem Wissen um Menschen auf ihrem Weg ganzheitlich zu unterstützen. Im Mittelpunkt ihrer feinfühligen Begleitung steht das Öffnen der stillen Herzenspräsenz, die Entwicklung von Selbstliebe, Selbstwirksamkeit und Verbundenheit.

Suryas reicher Erfahrungsschatz umfasst zahlreiche Fort- und Weiterbildungen, darunter prozessorientierte Körper- und Heilarbeit, bioenergetisches Austesten, Emotionscode, Human Design & Gene Keys, Jin Shin Jyutsu und Access Consciousness. Ihre SchülerInnen und KlientInnen schätzen Surya für ihre Lebendigkeit & Lebensfreude, für ihre Stille & Tiefe & ihren unkonventionellen Blick mitten ins Herz. 

SURYA UND CHRISTOPH PRIVAT

VERBUNDEN IN LIEBE UND SPIRITUALITÄT

Surya und Christoph teilen nicht nur ihre beruflichen Leidenschaften, sondern auch ein erfülltes Privatleben, das von Respekt, Liebe und spiritueller Verbundenheit geprägt ist. In ihrer Freizeit genießen sie die Natur, gehen wandern oder Mountainbiken und lieben kleine Kurztrips ans Meer oder in die Berge.


Gemeinsam praktizieren sie Yoga & Meditation, vertiefen sich in inspirierende Bücher und lassen sich von Musik oder einem guten Film berühren.


Ihr Zuhause, ein Holzhaus in einem 80-Seelendorf im Taunus, ist für sie ein friedlicher Ort zum Ankommen und Auftanken. Hierhin laden sie gerne Freunde und Familie ein, führen wertvolle Gespräche, während sie gemeinsam kochen, spielen und das Leben feiern.


Christophs und Suryas Bestreben ist es, den Alltag mit Freude, Verbindung und bewusstem Sein zu durchdringen. Das darf immer und immer wieder geübt werden. Die Besinnung auf das Wesentliche zählt. Dies ermöglicht es den beiden die normalen zutiefst menschlichen Herausforderungen bewältigen und ihre Bindung zu vertiefen. Ihre Partnerschaft ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie spirituelle Verbundenheit das Leben durchdringen und jedem Moment Tiefe und Schönheit verleihen kann.

WEITERE EXPERTEN

UNSER DOZENTENTEAM

Unser Dozententeam bringt enormes Spezialwissen und langjährige Berufserfahrung mit, wodurch unsere TeilnehmerInnen tiefer in spezifische Themen eintauchen und ihre Fähigkeiten umfassend erweitern können. Jedes Teammitglied wurde aufgrund der Fachkenntnisse und Fähigkeit sorgfältig ausgewählt, um Wissen lebendig und verständlich zu vermitteln.

Die ExpertInnen aus verschiedenen Bereichen der Yogapraxis, Medizin, Psychologie und aus weiteren verwandten Disziplinen, um eine ganzheitliche und tiefgreifende Lernerfahrung zu garantieren. Durch ihre Beiträge erhalten unsere Studenten Zugang zu spezialisiertem Wissen und innovativen Lehrmethoden, die sie in ihrer eigenen Praxis anwenden können.

Remo Rittiner

Begründer der Ayur Yogatherapie, Yogatherapie-Experte, erfolgreicher Fachbuchauto.

EVA HAGER FORSTENLECHNER

Mag., Spiraldynamik® Expertin,
Iyengar Yogalehrerin

Claudia Shankari Zimmermann

Ärztin, M.D. TCM, ITM, Ayurveda, Yogalehrerin, Antro-pologin

Prof. Dr. Martin Mittwede

Indologe und Religionswissenschaftler, Leitender Prof. der Ayurveda Akademie Bierstein, Ayurveda- und Yoga-Experte, HP-Psychotherapie.

Prof. Dr. Katayon Meier

Psychotherapeutin (OPK & DPtV), Pädagogin, Klientenzentrierte Gesprächsführung und Kommunikation.

Amara Marcus Hugk

Mantra und Veden Experte, vedischer Priester,
Ayur-Yogatherapeut.

REFERENZEN

DAS SAGEN UNSERE KUND*INNEN

Qualifikationen

CHRISTOPH KRAFT

  • Diplom Abschluss FH Holz Technikum in Biel
  • im Jugendalter erste Kontakte mit Yoga und Meditation und 1 Jahr Ashramaufenthalt in den Himalayas in Indien
  • 2 Jahre Ausbildung zum Heilpraktiker
    (Paracelsus Schule Bern, Schweiz)
  • Ausbildung energetisch/statische Therapie mit Diplom am Institut Radloff, Schweiz & Penzel in Deutschland
  • 7 Jahre eigene therapeutische Praxis in der Schweiz
  • Tai-Chi/Chi‐Gong Ausbildung in Thun (Schweiz)
  • Beginn mit Yoga in der Bhakti Tradition
  • Über 10 Jahre Leben als Wandermönch in der Vishnu Bhakti Tradition
  • Mehrere Jahre Studienaufenthalte in Indien mit Schwerpunkt Yoga und Mantra‐Meditation sowie vedische Philosophie. Vortragsreisen in Europa zu Themen der Bhagavad‐Gita und der Puranas.
  • Ayur‐Yoga Personal Training mit Remo Rittiner (Schweiz)
  • Weiterbildungen in Ayurveda Selbstheilung & Prävention bei Dr. Liladhara Gupta
  • Life Skills & Communication bei Dr. David Wolff Ph.D., L.C.S.W. (USA)
  • Atma‐Yogalehrer Ausbildung bei Atmananda (USA)
  • Ayur‐Yogalehrer Ausbildung bei Remo Rittiner (Schweiz), Zertifikat
  • Intuitives Bogenschießen bei Madhuha Brünjes
  • Ausbildung als Yoga Therapeut bei Remo Rittiner (Schweiz), Zertifikat
  • Mitglied im IAYT (International Association of Yoga‐Therapists)
  • Integrative Atemtherapie, Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit, Fritz Perls Institut FPI
  • Spiraldynamik® Ausbildung „Basic MOVE“ bei Eva Hager‐Forstenlechner
  • Spiraldynamik® Ausbildung „Intermediate YOGA“ bei Ekkehard Hager (Salzburg)
  • Faszien Release Technics and Structural Analysis mit Wojtek Cackowski (Anatomy Trains)

Qualifikationen

SURYA MAUD DROGI

Ausbildungen

  • Ausbildung Polizeikommissarin, Land Rheinland Pfalz
  • 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin (620 h),
    bei Yoga Vidya Mainz
  • Zwei Thai Massage Ausbildungen (je 7 Tage), bei Wat Po- Bangkok
  • Thai Massage Ausbildung (10 Tage), bei Sunshine Network,
    Chiang Mai
  • 4-wöchige Intensiv-Ausbildung Iyengar Yoga (150 h),
    bei Surinder Singh in Rishikesh/Indien
  • 4-wöchiges Agama Yoga Training in Thailand
  • 2-jährige Lehrerausbildung Anusara Yoga (200 h),
    bei City Yoga Berlin
  • Psychologische Beraterin, bei Savina Tillmann
  • Bioenergetisches Austesten & Arbeit mit dem Emotionscode,
    bei Renate Rombach
  • Nadi Muskeltherapie nach Remo Rittiner bei Christoph Kraft
  • Coach für Neurosystemische Integration,
    ganzheitlich-integrative Traumaarbeit, bei Verena König
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • EMDR Therapeutin & EMDR Traumatherapeutin bei der Emdr Akademie – Andreas Zimmermann
  • Ayur-Yogatherapeutin (1000h + )


Fortbildungen

  • Jin Shin Jyutsu, bei Michael Reich
  • Access Consciousness, bei Katharina Janowska
  • Energie & Heilarbeit, bei Petra Tanner, Schweiz
  • Ganzheitliche Anamnese bei Savina Tillmann
  • Prozessorientierter Psychotherapie, bei IPA Zürich


Selbststudium

  • 8 Monate buddhistischer Klosteraufenthalt
  • Mehrjährige Asienreisen mit vielen stillen Meditationsretreat
    und Yogafortbildungen
  • 6 vierzigtägige Meditations-Retreats in Stille
  • Weibliche Spiritualität, bei Chamelie Ardagh
  • Über 25 zehn- bis einundzwanzigtägige stille Meditations-Retreats
  • Selbststudium Human Design und Gene Keys seit über 12 Jahren
  • Tägliche Meditationspraxis seit 22 Jahren
 

Qualifikationen

Remo Rittiner

Schon in seiner Kindheit hat Remo Rittiner meditiert und ist dann in den 90er Jahren seinem Herzen gefolgt und hat in Indien bei dem bekannten Yogameister A. Mohan Yoga studiert und eine intensive Ausbildung zum Yogalehrer und Yogatherapeut absolviert. Seit mehr als 28 Jahren teilt Remo Rittiner sein Wissen und Erfahrung über Ayur Yoga, Yogatherapie und Meditation mit vielen Menschen. Er ist der Gründer von Ayur Yoga und eröffnete 1997 das Ayur Yoga Center in Zürich.

Als internationaler Ausbilder hat er über 1000  YogalehrerInnen, Yogatherapeutinnen und MeditationslehrerInnen ausgebildet und zahlreiche Bücher über Yoga und Meditation veröffentlicht. Sein Bestseller über Yogatherapie wurde in 8 Sprachen übersetzt. In den letzten Jahren hat er sich intensiv mit der Meditationsforschung beschäftigt und in Zusammenarbeit mit Dr. Alfred Lohninger eigene Studien über die Maitri Herzmeditation durchgeführt.

Remo Rittiner versteht es die Menschen mit seinem Wissen und einzigartigen Art tief in ihrem Herzen zu berühren. Er hat vielen Menschen geholfen mit Yoga wieder gesund zu werden und ihre wahre Grösse zu entdecken. Mit seiner Familie lebt er in Phuket und kommt für
verschiedene Ausbildungen regelmässig nach Europa. Es liegt ihm am Herzen Menschen in ihrer Heilung und Transformation zu begleiten.

Qualifikationen

Eva Hager- Forstenlechner

Eva Hager- Forstenlechne ist Spiraldynamik® Expertin und Dozentin, zertifizierte Iyengar® Yogalehrerin, Co-Leiterin Spiraldynamik® Center für Yoga Salzburg/ A, ehem. Tänzerin, Dipl. Juristin, Co- Autorin Fach-
und Ratgeberbücher Medical Yoga. Sie vermittelt neue Erfahrungen mit ihrer unverwechselbaren Präzision. Sie erhielt ihre Ausbildung zur Spiraldynamik-Dozentin vom Mitbegründer der Spiraldynamik, Dr. med.
Christian Larsen, und ist seit vielen Jahren international tätig.

Der Schwerpunkt ihrer Unterrichtstätigkeit liegt auf der Kombination von Yoga und Spiraldynamik. Sie gilt als Spezialistin auf diesem Fachgebiet und liebt es, anderen Menschen Anatomie aus Sicht der Spiraldynamik als lebendige Materie humorvoll näherzubringen.

Qualifikationen

Claudia "Shankari" Zimmermann

Claudia “Shankari” Zimmermann fand im Alter von 16 Jahren zum Yoga. Von dort begannen Reisen zu WeisheitslehrerInnen in Indien und
Thailand, wo sie mit 18 ihre Einweihung in eine Yoga Tradition erhielt. Nach vielen Jahren von Ausbildung und Zeit in Ashrams in Südostasien fasste sie wieder in Europa Fuß. Sie lehrt in Seminaren, Kursen, Coaching Einzelbegleitung, als Mentorin und in Ausbildungen: Anatomie und Physiologie, Yoga (Acroyoga, Hatha Yoga, therapeutisches/Yin Yoga, Hormon Yoga, Flow Vinyasa), Thai Yoga Massage, Ayurveda, Breathwork, Qi Gong, TaoTantra, Sanskrit, Mantra & Voice, conscious dance – ecstatic dance – 5 Elements dance, Zeremonien.

Ihre Stärke liegt in ihrem Herzen – Menschen begegnen sich in Räumen der Authentizität, des inneren Leadership, Tiefe und Wahrhaftigkeit.
Mit ihrer akademischen Laufbahn als diplomierte Kultur- und
Sozialanthropologin (Schwerpunkt Indologie, Sanskrit, Gender Studies und Ethnomedizin) und approbierte Ärztin schafft sie Verständnis im
Brückenschlag zwischen Weisheitslehren und Wissenschaftlicher
Forschung.

Sie ist Gründerin der online charity-based Konferenz “Yoga Tage”, Initiatorin des “bhakti collectives”, “Ambassador” für Laughter Yoga International, Gründerin und Mentorin des “conscious dancefloor Kiel”.

Qualifikationen

Prof. Dr. Martin Mittwede

Prof. Dr. Martin Mittwede ist Indologe und Professor für Religions-wissenschaft an der Goethe Universität Frankfurt / Main. Seine
Forschungsschwerpunkte sind Asiatische Philosophie, Ayurveda-Medizin
und Yoga. Zu diesen Themen hat er mehrere Bücher veröffentlicht, unter
anderem „Ayurveda Love“, „Ayurveda für Dummies“ und „Meditation ist
das Herz des Yoga.“ Er leitet einen Studiengang für Ayurveda-Medizin, in
dem Ärzte und Therapeuten ausgebildet werden.

In seiner eigenen psychotherapeutischen Praxis verbindet er westliche Psychologie mit den Konzepten des Yoga und der asiatischen Spiritualität. So unterstützt er Patient*Innen in Krisensituationen und beim Auftreten belastender Symptome. Dabei wird auf das ganze Menschsein geschaut, das Selbst, die Psyche, der Körper, sowie die gesamte Lebenswirklichkeit. In seinen Seminaren lehrt er Yoga und Ayurveda auf der Basis ihrer klassischen Wurzeln in einer modernen, lebensbejahenden Form, die im Alltag gut umsetzbar ist. Die Weisheiten der alten Texte verbindet er mit Erkenntnissen der modernen Tiefenpsychologie.

Qualifikationen

Prof. Dr. Kamala Katayon Meyer

Prof. Dr. Kamala Katayon Meyer ist 1977 im Iran geboren. Sie studierte
und promovierte im Fachbereich Pädagogik und qualifizierte sich
anschließend als Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche mit
Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Parallel war sie in der Erwachsen-enbildung als Ausbilderin für angehende Arbeitspädagogen und -pädagoginnen tätig. Derzeit ist sie Professorin für Kindheitspädagogik und arbeitet ebenfalls als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Privatpraxis in Dresden.

Eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen durch die Verbindung von westlicher und östlicher Philosophie liegt ihr besonders am Herzen. Ihre Hoffnung ist es, dass wir durch die Synthese von Liebe, Mitgefühl, Achtsamkeit und Respekt vor dem Lebendigen mit der Fähigkeit, kritisch-konstruktiv zu denken, in diesen unsicheren Zeiten einen Beitrag für eine bessere Zukunft für alle Lebewesen leisten können.

 

Qualifikationen

Amara Markus Hugk

Amara Markus Hugk wurde 1969 in Ost-Berlin geboren. 1984 verließ er die DDR und zog in den Westteil der Stadt, wo er eine Ausbildung im Forstbereich und Umweltschutz absolvierte. Sein tiefes Interesse an den
essenziellen Fragen des Lebens führte ihn 1991 nach Indien. Nach seiner Rückkehr nach Europa praktizierte er intensiv Bhakti Yoga in verschiedenen Zentren der Krishna-Bewegung. 1998 begann Amara ein eigenes Studium über Ikonographie (Silpa) und Tempelbaulehre (Devalaya-Vastu) in Swamimalai, Südindien, unter der Anleitung verschiedener Stapathies. Zwei Jahre später war er Gaststudent
an der Humboldt-Universität, wo er Sanskrit und indische Kunstgeschichte studierte.

Während dieser Zeit vertiefte er sein Wissen über vedische
Riten und Rituale des Tantra und Agamas, indem er in den bekannten
Tempelanlagen von Srirangam und Melukote unter seinem Lehrer Sri
Shalvapillai Iyengar lernte. 2005 wurde Amara in der Pancaratra-Tantra-Tradition in Kumbakonam, Südindien, zum Priester geweiht. Zwei Jahre später veröffentlichte er sein erstes Buch „Klangreise Südindien“. Zusätzlich nahm er Unterricht in vedischer Astrologie und erwarb grundlegendes Wissen in der Tradition des Jyotisha, das er für Rituale und lebens-begleitende Zeremonien (Samskaras) nutzt. Zwischen 2013 und 2017 absolvierte Amara sein Ayur Yoga und Yogatherapie Ausbildung und spezialisierte sich weiter im therapeutischen Bereich. Seither wirkt er als Priester und Vermittler zwischen den Kulturen des Ostens und der westlichen Welt. Er hat zahlreiche vedische Hochzeiten, Geburtsriten und Schutzzeremonien durchgeführt und wird regelmäßig zu Tempel-installationen, Hauseinweihungen (Vastu Puja), Eröffnungszeremonien für Ausbildungen und Festivals sowie Riten für Verstorbene gerufen.

Amara liegt zutiefst am Herzen, das spirituelle Wissen und die Weisheiten des Ostens mit der westlichen Welt zu teilen. Er setzt sich leidenschaftlich dafür ein, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen und Menschen dabei zu unterstützen, spirituelle Erfüllung und Harmonie in ihrem Leben zu finden.

Erhalte die neuesten Nachrichten

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Über neue Artikel informiert werden.