UNSER KURSANGEBOT

WORKSHOP GANZHEITLICHE PSYCHOSOMATIK MIT PROF. DR. MARTIN MITTWEDE

Eine Ganzheitliche Psychosomatik aus der Sicht des Yoga & Ayurveda gibt uns einen umfassenden Einblick in ein Krankheitsbild. Die Verbindung von Psyche und Körper ist im Yoga ein zentrales Thema, beide beeinflussen sich gegenseitig und gehören letzten Endes untrennbar zusammen. Die Frage nach psychosomatischen Beschwerden ist auch ein Thema der persönlichen Selbsterkenntnis. Wir alle tun unbewusst einiges, um Störungen hervorzurufen. Wir können aber durch Bewusstwerdung, Achtsamkeit, Aufarbeitung von alten Themen und Übungen dazu beitragen, dass wir unsere innere Balance wieder stärken.

In diesem Workshop werden wir im Detail die yogisch-ayurvedische Psychosomatik kennen und verstehen lernen, aber uns dem Thema auch praktisch mit geistigen Übungen wie Visualisierungen und Arbeit mit inneren Bildern nähern.

Die Themen des Workshops:
Grundlagen ganzheitliche Psychosomatik aus der Sicht des Yoga & Ayurveda und die Entstehung von Krankheiten wie:

  • Burnout
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Störungen des Verdauungstraktes
  • Gelenkbeschwerden
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Blutdruck
  • Herzbeschwerden

Psychosomatik und Ayur Yogatherapie

In der Ayur Yogatherapie ist das Verständnis psycho-somatischer Ursachen von Krankheiten essenziell. Der Körper zeigt, was wir brauchen, um in Harmonie zu leben.

Psychosomatik und Yogatherapie helfen, Muster zu verändern und den Geist neu auszurichten, etwa bei Burnout und Schlafstörungen. Der Mensch wird als Teil eines komplexen ökologischen und psycho-emotionalen Geflechts gesehen. Ganzheitliche Psychosomatik berücksichtigt auch energetische Vorgänge und basiert auf Naturgesetzen wie Resonanz und Polarität.

Heilung ist Selbstheilung

Heilung ist Selbstheilung, abhängig von förderlichen Bedingungen. Welche Bedingungen und Kräfte fördern die Selbstheilung?

„Viele menschliche Probleme haben ihre Ursache weniger in den äußeren Lebensbedingungen als in der Unruhe des eigenen Geistes und dem fehlenden seelischen Gleichgewicht.“
– Dalai Lama

IM DETAIL

HONORAR & ANMELDUNG

TERMIN
25. – 26.10.2025

ZEIT
Sa. 8:30 – 13:00 und 15:00 – 19:00
So. 8:30 – 13:00 und 14:00 – 17:00

Dieses Seminar findet Online statt! Wir schicken euch dafür rechtzeitig vorab einen Zoom-Link. Die Unterlagen für das Seminar erhaltet ihr nachträglich als PDF Datei.

PREIS
250 €​

ANMELDUNG BZW. BERATUNG
Per Mail an: office@ayur-yogatherapie.de

REFERENZEN

DAS SAGEN UNSERE KUND*INNEN

Erhalte die neuesten Nachrichten

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Über neue Artikel informiert werden.

Qualifikationen

SURYA MAUD DROGI

Ausbildungen

  • Ausbildung Polizeikommissarin, Land Rheinland Pfalz
  • 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin (620 h),
    bei Yoga Vidya Mainz
  • Zwei Thai Massage Ausbildungen (je 7 Tage), bei Wat Po- Bangkok
  • Thai Massage Ausbildung (10 Tage), bei Sunshine Network,
    Chiang Mai
  • 4-wöchige Intensiv-Ausbildung Iyengar Yoga (150 h),
    bei Surinder Singh in Rishikesh/Indien
  • 4-wöchiges Agama Yoga Training in Thailand
  • 2-jährige Lehrerausbildung Anusara Yoga (200 h),
    bei City Yoga Berlin
  • Psychologische Beraterin, bei Savina Tillmann
  • Bioenergetisches Austesten & Arbeit mit dem Emotionscode,
    bei Renate Rombach
  • Nadi Muskeltherapie nach Remo Rittiner bei Christoph Kraft
  • Coach für Neurosystemische Integration,
    ganzheitlich-integrative Traumaarbeit, bei Verena König
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • EMDR Therapeutin & EMDR Traumatherapeutin bei der Emdr Akademie – Andreas Zimmermann
  • Ayur-Yogatherapeutin (1000h + )


Fortbildungen

  • Jin Shin Jyutsu, bei Michael Reich
  • Access Consciousness, bei Katharina Janowska
  • Energie & Heilarbeit, bei Petra Tanner, Schweiz
  • Ganzheitliche Anamnese bei Savina Tillmann
  • Prozessorientierter Psychotherapie, bei IPA Zürich


Selbststudium

  • 8 Monate buddhistischer Klosteraufenthalt
  • Mehrjährige Asienreisen mit vielen stillen Meditationsretreat
    und Yogafortbildungen
  • 6 vierzigtägige Meditations-Retreats in Stille
  • Weibliche Spiritualität, bei Chamelie Ardagh
  • Über 25 zehn- bis einundzwanzigtägige stille Meditations-Retreats
  • Selbststudium Human Design und Gene Keys seit über 12 Jahren
  • Tägliche Meditationspraxis seit 22 Jahren
 

Qualifikationen

CHRISTOPH KRAFT

  • Diplom Abschluss FH Holz Technikum in Biel
  • im Jugendalter erste Kontakte mit Yoga und Meditation und 1 Jahr Ashramaufenthalt in den Himalayas in Indien
  • 2 Jahre Ausbildung zum Heilpraktiker
    (Paracelsus Schule Bern, Schweiz)
  • Ausbildung energetisch/statische Therapie mit Diplom am Institut Radloff, Schweiz & Penzel in Deutschland
  • 7 Jahre eigene therapeutische Praxis in der Schweiz
  • Tai-Chi/Chi‐Gong Ausbildung in Thun (Schweiz)
  • Beginn mit Yoga in der Bhakti Tradition
  • Über 10 Jahre Leben als Wandermönch in der Vishnu Bhakti Tradition
  • Mehrere Jahre Studienaufenthalte in Indien mit Schwerpunkt Yoga und Mantra‐Meditation sowie vedische Philosophie. Vortragsreisen in Europa zu Themen der Bhagavad‐Gita und der Puranas.
  • Ayur‐Yoga Personal Training mit Remo Rittiner (Schweiz)
  • Weiterbildungen in Ayurveda Selbstheilung & Prävention bei Dr. Liladhara Gupta
  • Life Skills & Communication bei Dr. David Wolff Ph.D., L.C.S.W. (USA)
  • Atma‐Yogalehrer Ausbildung bei Atmananda (USA)
  • Ayur‐Yogalehrer Ausbildung bei Remo Rittiner (Schweiz), Zertifikat
  • Intuitives Bogenschießen bei Madhuha Brünjes
  • Ausbildung als Yoga Therapeut bei Remo Rittiner (Schweiz), Zertifikat
  • Mitglied im IAYT (International Association of Yoga‐Therapists)
  • Integrative Atemtherapie, Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit, Fritz Perls Institut FPI
  • Spiraldynamik® Ausbildung „Basic MOVE“ bei Eva Hager‐Forstenlechner
  • Spiraldynamik® Ausbildung „Intermediate YOGA“ bei Ekkehard Hager (Salzburg)
  • Faszien Release Technics and Structural Analysis mit Wojtek Cackowski (Anatomy Trains)